IBS erweitert Zentrale am Hauptstandort in Teufenbach

Die IBS Paper Performance Group erweitert ihre Zentrale am Standort Teufenbach-Katsch -  mit einem markanten Bauwerk – dem IBS-Tower. Mit einer Höhe von über 26 Metern und einer Fläche von 3.200 m² wird das neue Gebäude auf 8 Geschossen Platz für die Konzernleitung und rd. 50 Mitarbeiter bieten. Eine 37 Meter lange Verbindungsbrücke wird den IBS-Tower mit dem bestehenden Firmengebäude verbinden.
 
Sichtbarkeit des Unternehmens erhöhen
 
Mit dem Büroturm soll nicht nur Platz für weiteres Wachstum geschaffen, sondern auch ein Zeichen gesetzt werden. „Das Bauwerk soll unser international äußerst erfolgreiches Unternehmen mit seinen attraktiven und hochqualifizierten Arbeitsplätzen auch nach außen entsprechend sichtbar machen“, so Eigentümer Klaus Bartelmuss.
 
Der Spatenstich für das Projekt fand am 16.9.2019 statt. Die Fertigstellung ist in rd. einem Jahr geplant.

Die Website nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung